dond und daniel lesen

Wenn Sie dies sehen, ist Flash und/oder JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie diese, um sich die Website anzuschauen. Oder Sie haben den Flash Player gar nicht? Dann laden Sie sich bitte diesen beim Hersteller kostenlos herunter: Adobe Flash Player

Nächster Auftritt:

Liebe Leute,
dies ist ein Hinweis und eine herzliche Einladung zu einem echten Spezial-Programm. Quasi ein Seiten-Projekt, denn diesmal heisst es nicht "Dond und Daniel lesen", sondern "Kati und Dond lesen"! Das entzückende Frl. Eilinghoff, Chefin des ebenso entzückenden Rasthaus Fink (www.rasthaus-fink.de), gibt sich gemeinsam mit Dond die Ehre.

Am Freitag, den 3. Dezember, wird im oben erwähnten Rasthaus Fink nämlich ein Action-Trash-Lesung stattfinden! Zu hören (und zu sehen) gibt es den Roman "Jan oder Paul" aus der Heftchen-Serie "Das freundliche Ärztehaus - Kinder, Tiere und ganz viel Liebe"!

Paul will Claras Schwägerin Vera. Aber die wird, wie es aussieht, Jan heiraten. Der ist anfangs noch hinter Linda her, was seinem Vater Gerald gar nicht passt. Ob Roger am Ende mit Irina zusammen kommt, was Babsie und Milo damit zu tun haben und welche Rolle Agnes Bredemöller und ihr Spaniel Flocky bei der Sache spielen, werden Kati und Dond Euch im Rahmen dieser Action-Trash-Lesung zu erläutern versuchen.

Und damit Ihr in dem Beziehungsgewirr nicht den Überblick verliert, werden Frau Weber und Herr Meyer das Ganze mit Beziehungsdiagrammen, Lageplänen und diversen anderen Hilfsmitteln anschaulich visualisieren.

Ganz ohne Daniel geht das natürlich nicht; weshalb er als Spezial-Gast in der Rolle des Patriarchen Gerald mit von der Partie sein wird.

Also: nicht verpassen! Seid dabei am 3.12. um 20h im Rasthaus Fink auf dem Nordmarkt in Dortmund und habt einen furchtbar-fröhlichen Abend!
Es grüßt Euch,
Dond